DER OSTHARZ

Rappbodetalsperre

Meine frühere Heimat Brocken – Sandsteinhöhlen Blankenburg – Burgruine Regenstein – Teufelsmauer – Hexentanzplatz – Bodetal – Rappbodetalsperre Im Februar 1979 geboren und bis 1997 im Harz (Cattenstedt) aufgewachsen und gelebt, seit 1997 wohne ich in Hamburg. Hamburg ist seitdem zu meiner Heimat geworden. Trotzdem ist der Harz einer der schönsten Gegenden in Deutschland. Leider…

Mehr Erfahren

GLÜCKSKLEE

Blumen

Die klassische Mitbringsel-Pflanze zu Silvester ist kein Wegwerf-Artikel Wer kennt ihn nicht, den Glücksklee zum Neujahr? Leider gehen die kleinen Mitbringsel schnell ein und werden meist weg geworfen. Dabei lässt sich Glücksklee mehrjährig als Zimmerpflanze oder hübscher Sommerblüher im Topf auf dem Balkon pflanzen. Vierblättrige Kleeblätter sollen gegen böse Geister helfen….

Mehr Erfahren

BRAIN FOG

Besonderes

Der Nebel im Gehirn Bewusstseinstrübung, auch bekannt als Gehirnnebel oder mentaler Nebel, ist ein in der Medizin verwendeter Begriff, der eine Anomalie in der Regulierung des allgemeinen Bewusstseinszustands bezeichnet, die milder und weniger schwerwiegend ist als ein Delirium. Der Betroffene erfährt ein subjektives Gefühl der geistigen Trübung, das als “neblig” beschrieben…

Mehr Erfahren

LÄRM GLEICH STRESS

Ostsee

Lärm macht krank und ist Körperverletzung Zu viel Schall: Wenn Lärm krank macht Das menschliche Ohr ist immer im Einsatz – was es empfängt ermöglicht Kommunikation, Spaß und unseren Vorfahren sicherte es das Überleben. Doch der moderne Mensch ist oft Dauerlärm ausgesetzt und das kann krank machen. Die Folgen reichen…

Mehr Erfahren

DIE LETZTE WANDERDÜNE IN HAMBURG

Boberger Dünen

Boberger Dünen Das Naturschutzgebiet Boberger Niederung liegt in den Hamburger Stadtteilen Billwerder und Lohbrügge. Es ist eines der artenreichsten Naturschutzgebiete der Hansestadt. Das etwa 350 Hektar große Gebiet wurde 1991 unter Schutz gestellt und beinhaltet die seit 1968 bestehenden Naturdenkmäler Boberger Düne und Achtermoor. Die Boberger Niederung umfasst unter anderem Geest-, Moor- und Marschlandschaften, sowie einen Baggersee, den Boberger See mit Badestellen. Die Binnendünen sind ein beliebtes…

Mehr Erfahren

PLANETARIUM HAMBURG

Planetarium Hamburg

Im Stadtpark Hamburg Das Planetarium Hamburg ist eines von neun Großplanetarien und das meistbesuchte Sternentheater in Deutschland. Das Planetarium wurde 1930 im Hamburger Stadtpark in einen ehemaligen Wasserturm gebaut. Seitdem wurde es mehrfach auf den neuesten Stand der Technik gebracht; der letzte Umbau dauerte eineinhalb Jahre bis zur Wiedereröffnung Anfang 2017. In den folgenden zwölf Monaten kamen zu den 2361…

Mehr Erfahren

TAUBEN AUF DEM BALKON

Hamburg

… und wie man das vermeiden kann!!! Leider konnte ich es damals nicht vermeiden. Es fing ganz langsam damit an, dass die Tauben mich ausspioniert hatten. Wann ging ich auf den Balkon? Wann war ich Zuhause? Wann war ich auf Arbeit? Das Tauben Pärchen hatte anscheinend genau Tagebuch geführt. Nach…

Mehr Erfahren

NICHT ANTRIEBSLOS…

Blumen

… eher Hummeln im Po!!! Für mich heißt es in Abgrenzung zu z.B. Depressionen oder ähnlichen psychischen Erkrankungen Wollen aber nicht können – oder – Können aber nicht wollen Das man aus der Krankheit heraus eine Depression entwickelt ist nicht unnormal, wer hält schon den Zustand auf Dauer aus, Tag…

Mehr Erfahren

LÄRMEMPFINDLICHKEIT – LICHTEMPFINDLICHKEIT

Lichtempfindlichkeit

Zusätzlicher Stress im Alltag Verdunkelungsrollos im täglichen Einsatz. Dieser Abschnitt ist konzentriert sich hauptsächlich auf meine Symptome Lärmempfindlichkeit, wenn Geräusche im Ohr weh tun oder extrem störend wirken, unter  Brain Fog lassen sich diese Geräusche nur schlecht ausblenden, aber auch nur unter ME/CFS ist ein ausblenden von Geräuschen erschwert. Teller die…

Mehr Erfahren

UNSICHTBARE BEHINDERUNG

Behinderung

… und wie sie einen im täglichen Leben behindert Die meisten Menschen denken bei “Behinderung” automatisch an Menschen im Rollstuhl, Blinde, Menschen mit fehlenden Armen oder Beinen oder Menschen mit klar sichtbaren geistigen Behinderungen. Ich habe was, was du nicht siehst “Denn die gleichberechtigte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ist weder…

Mehr Erfahren

LANGE GEGLAUBT ES WÄRE NORMAL…

Normal

… dass jeder immer Schmerzen hat und dass es normal ist, immer so kraftlos zu sein!!! Genauso war es und immer noch zweifele ich an mir, ob ich wirklich CFS/ME und das Ehlers-Danlos-Syndrom habe. Lese ich aber die Symptome durch, dann stimmt dies wie im Lehrbuch. Also Schmerzen hatte ich…

Mehr Erfahren

BRAIN FOG “DER NEBEL IM GEHIRN”

Besonderes

Unklare Wahrnehmung, unrealistischer Zustand, irgendwie neben sich stehen Szenen aus dem Alltag Heute war er mal wieder da, der Nebel im Gehirn oder auch Brain Fog genannt. Ich berichte Euch, wie er sich bei mir bemerkbar macht. Zum Glück kommt dies nur dann vor, wenn ich wirklich richtig heftig down…

Mehr Erfahren

ÜBER STÖCKE ÜBER STEINE UND FELSBROCKEN

Wald und Natur

Ein AUF und AB im Lebenslauf… … und auf dem ersten Blick fehlt vielleicht der rote Faden. Dem ist NICHT so. Der rote Faden, der ist versteckt, in viel Ausdauer, in vielen Rückstößen und im IMMER WIEDER AUFSTEHEN und NICHT AUFGEBEN. Haben mir die Krankheiten Felsen in den Weg gelegt,…

Mehr Erfahren

SOMMER AUF DEM BALKON

Kleinen Balkon gestalten

Kleiner Balkon mit Vielfalt “Platz ist in der kleinsten Hütte”, heute ist eine Tomatenpflanze eingezogen. Die Erdbeeren brauchen noch ihre Zeit und die Kräuter wachsen mir schon über den Kopf. Am Tomatenbusch, da wächst es kräftig Rot. Da freue ich mich später auf Tomate mit Mozzarella und Basilikum. An der…

Mehr Erfahren

EIGENTHERAPIE

Hallo an Euch da draussen irgendwo… …mit einer spontanen Idee von mir, ist diese Website entstanden. Es ist ein erster Versuch und so eine Art Ventil nach draussen von mir. Im Grunde ist es auch eine Auseinandersetzung mit mir selber, es steht viel privates auf dieser Website, Probleme und Konflikte…

Mehr Erfahren