Von Oevelgönne nach Teufelsbrück

In Oevelgönne beginnt der Elbstrand. Erreichen kann man den Elbstrand mit dem Schiff Linie 62 von den Landungsbrücken oder mit dem Bus der Linie 112.

Innerhalb ein paar Gehminuten beginnt der Elbstrand, direkt über dem Neuen Elbtunnel. Am Anfang des Elbstrandes ist es immer ein bisschen belebter, als an anderen Stellen des Elbstrandes. Viele genießen hier den Feierabend an der Elbperle. Wer nicht unbedingt im Sand laufen möchte, kann auch den Weg an den kleinen Häusern entlang wählen, den Blick zum Containerhafen und auf die Elbe kann man auch hier wunderbar genießen.

Eine Sehenswürdigkeit befindet sich direkt am Elbstrand, dort liegt der Findling „Der Alte Schwede“. Der Stein wurde 1999 bei Baggerarbeiten in der Elbe gefunden.

In Teufelsbrück angekommen, besteht die Möglichkeit mit der Fähre zurück über Finkenwerder, zu den Landungsbrücken zu fahren oder mit dem Bus der Linie 111 in Richtung Hafencity, die Bustour dauert zwar etwas länger, aber man fährt an einigen Touristischen HotSpots entlang (Altona, Elbe, Landungsbrücken, Reeperbahn, Hafencity).

Bildergalerie