Von den Elbbrücken zur Elbphilharmonie

Ein Spaziergang von der neuen U-Bahnstation/S-Bahnstation Elbbrücken zur Elbphilharmonie ist immer ein wenig anders. Einerseits sind die zwei Bahnstationen schon was ganz Besonderes und noch kein Touristenmagnet, so dass es sein kann, dass man hier ganz alleine ist. Zum Anderen ist der Weg durch die Hafencity mit vielen Veränderungen verbunden und es gibt immer etwas Neues zu entdecken. Je näher man der Elbphilharmonie kommt, desto mehr Menschen füllen das Bild. Auch ein kleiner Abstecher in die Speicherstadt lohnt sich hier. Das Neue (Hafencity) und das Alte Hamburg (Speicherstadt) liegt hier sehr nah beieinander. Auch eine Vielzahl von kleinen und großen Museen gibt es zu Erleben. An der Elbphilharmonie angekommen ist der Besuch der Plaza Plicht. Vom Anleger Elbphilharmonie kann man zum Schluss, ganz entspannt mit der Fähre zu den Landungsbrücken rüber setzen.