Die Steilküste Brodtener Ufer

Das Brodtener Ufer, ist eine über 4 km lange Steilküste an der Lübecker Bucht zwischen Travemünde und Niendorf. Die Steilküste ist teils bis zu 20 Meter hoch. Am Rande oberhalb der Steilküste verläuft ein Wander- und Radweg, der Zugang vom Wanderweg zum Strand ist nur in Niendorf, Travemünde und von der Treppe (ist fast schon in Niendorf) erlaubt. Ansonsten sind Ab- und Aufstieg an der Steilküste und das Betreten des Streifens an der Abbruchkante lebensgefährlich. Unten am Strand kann gebadet, gewandert oder nach Fossilien gesucht werden, jedoch ist der Durchgang unterhalb der Steinküste nach Abbrüchen oft sehr schlecht passierbar.

Bildergalerie