Inselstadt Ratzeburg

Ratzeburg ist eine Kleinstadt in Schleswig-Holstein, nahe der Grenze zu Mecklenburg-Vorpommern. Ratzeburg ist als Luftkurort bekannt.

Inselstadt

Wasser ist das beherrschende Thema in der Inselstadt Ratzeburg. Denn ihr Zentrum liegt auf einer Insel, umgeben von 4 Seen:

Wander- und Radwege führen um die Insel und die Seen herum, Bade- und Rastplätze sind überall vorhanden.

Küchenseewanderung

Eine Wanderung um den Küchensee gestaltet sich sehr abwechslungsreich. Gestartet bin ich mit einem weiten Blick auf den Ratzeburger See. Auf der anderen Straßenseite (die leider sehr befahren ist) befindet sich der Küchensee, von hier aus bin ich im Kurpark gestartet. Erst ging es direkt am See entlang, eine kleine Badestelle befindet sich gleich am Anfang. Dann wechselt sich die Landschaft hin und wieder ab. Mal geht es leicht Berg auf und Berg ab, mal ist man im Wald, mal sieht es aus wie im Dschungel und dann ist man wieder am See und steht an einem Steg und sieht den Booten zu. Auf ca. der Hälfte der Strecke führt die Tour entlang des Ostufers über die Farchauer Mühle (frühere Papiermühle). Hinter der Mühle befindet sich eine Liegewiese. Kurz bevor man den See umrundet hat, kommt man an einigen kleinen Häusern vorbei, der Blick von hier aus auf den See ist einfach fantastisch.

Wer jetzt noch Lust und Kraft hat sollt eine kleine Runde um das Zentrum einlegen und zum Dom gehen, die Altstadt ist wirklich sehenswert.

Anfahrt mit der Bahn

Ratzeburg ist Bestandteil der Metropolregion Hamburg. Ratzeburg ist von Hamburg aus (über Büchen) stündlich in ca. 1 Stunde zu erreichen. Ratzeburg ist dem Hamburger Verkehrsverbund angeschlossen. Ebenfalls besteht die Möglichkeit direkt von Wandsbek Markt bis Ratzeburg mit dem Bus (8700) durch zufahren. Fahrzeit 60 Minuten über Mölln.

Bildergalerie

Website Inselstadt Ratzeburg

https://www.herzogtum-lauenburg.de/ratzeburg-inselstadt