Ein Tag im Hagenbecks Tierpark…

… und ich bin ein großer Fan von Walrossen geworden. Ich kann gar nicht beschreiben in wie fern diese Tiere auf mich gewirkt bzw. was sie bewirkt haben. Kurz gesagt, ich konnte komplett abschalten und konnte diese Tiere nur bewundern. Wie sie durch das Wasser geschwommen sind, Wasser gespuckt , “gesungen”, mit den Pfleger kommuniziert oder am Land Wasser geschlürft bzw. unter Wasser Fische geschlürft haben.

Aus EINS mach ZWEI,

Ich war gleich zweimal innerhalb von 5 Tagen bei Hagenbecks, und ich muss sagen, ich habe es nicht bereut. Zwei verschiedene Tage, waren auch zwei verschiedene Tage im Tierpark. Am ersten Tag, war ich nicht allein unterwegs. Am Tag ZWEI war ich alleine dort und ich weiß nicht wie viele Runden ich im Tierpark gedreht habe, aber es waren viele und ich möchte zumindest behaupten, dass ich mich nun sehr gut zurecht finde. Zu diesem Doppel-Besuch kam es, weil ich meine Kamera verstellt hatte und somit viele schwarze Fotos vom ersten Tag entstanden sind.

Am schönsten war

Hagenbecks TierparkKurz vor Besucher-Ende, ich bin noch einmal Richtung Eismeer gegangen, die Sonne stand schon sehr tief, einige Wolken tummelten sich am Himmel, das Wasser war ruhig und die Tiere waren sehr entspannt und freuten sich auf ihre Tierpfleger und kaum ein Besucher war noch anwesend. Dieser Moment strahlte so viel Behaglichkeit und eine Art vom “Sommerabend aus”, wie ein Urlaubsabend am Meer. Es war Einzigartig!

Und natürlich habe ich Stunden damit verbracht einfach nur die Tiere zu beobachten, durch meine ‘mehrfach Runden’ durch den Park, habe ich auch verschiedene Situationen vorgefunden. Mal waren die Tiere da, mal waren die Tiere in ihren Höhlen, mal haben sie geschlafen, dann waren sie aktiv und mit Glück wurden sie gerade gefüttert. Je nach Uhrzeit war mehr oder weniger los bei den verschiedenen Tieren. Daher lohnt es sich, einen ganzen Tag bei Hagenbecks ein zu planen und diese Zeit mitzubringen.

Von den Meerschweinchen und den Präriehunde konnte ich kaum genug bekommen, es war einfach fantastisch sie zu beobachten. Auch den kleinen Pavianen in ihrem Verhalten zu zuschauen war zu schön. Und natürlich konnte ich mich auch von meinen Lieblingen den Pinguinen kaum lösen.

Besuch im Hagenbecks Tierpark im Oktober 2020

Videos vom “kleinen” Walross Oktober 2020 im Hagenbecks Tierpark



Besuch bei Hagenbecks Tierpark 2008

Alle Fotos sind von mir aufgenommen worden. Die Veröffentlichung dieser Fotos ist mit freundlicher Genehmigung von Hagenbecks Tierpark geschehen.

Zum Tierpark kommen Sie HIER: Hagenbecks Tierpark