Vom Fischmarkt zum Museumshafen Oevelgönne

Der Museumshafen Oevelgönne dient als Liegeplatz für Museums- und Traditionsschiffe und historische Boote in Oevelgönne. Der Museumshafen befindet sich am Schiffsanleger Neumühlen/Oevelgönne, der auch von der Fährlinie 62 angefahren wird. Vom Fischmarkt aus kann man wunderbar an der Elbe entlang bis zum Fähranleger Neumühlen/Oevelgönne laufen. Dabei kann man viele Dinge entdecken, wie den Schellfischposten (Inas Nacht), viele Fischgeschäfte, den Anleger der Aida, das Dockland (ein Bürogebäude an der Elbe in der Nähe des ehemaligen England-Fähranlegers), die Fischauktionshalle, jede Menge Schlepper sowie Restaurants von Prominenten Köchen.

In Oevelgönne beginnt auch der Elbstrand. Erreichen kann man den Elbstrand mit dem Schiff Linie 62 von den Landungsbrücken oder mit dem Bus der Linie 112.

Bildergalerie