WASSERPARK DOVE ELBE – DIE REIT

WASSERPARK DOVE ELBE – DIE REIT

Tatenberger Schleuse, Dove Elbe, Wasserpark Dove Elbe, Die Reit, Allermöhe, Eichbaumsee

Gleich zum Anfang: “Ein wunderschönes Stück Hamburg”!!!

Zur Dove Elbe

Diesmal ging es mit dem Bus vom Berliner Tor zur Tatenberger Schleuse. Leider beginnt der Weg erstmal auf einer Straße (Tatenberger Deich), trotzdem sind hier sehr schöne Häuser zu sehen. Man kommt an einen Blumenladen und einem Hofladen vorbei, an dem Fährhaus Tatenberg (Restaurant, das ich unbedingt mal Testen muss), später kommt der Jachthafen Tatenberg. Hinter dem Jachthafen beginnt ein Wanderweg der an der Dove Elbe lang führt. Es geht vorbei an Hohem Schilf und es gibt eine kleine vorgelagerte Spitze, die in die Dove Elbe führt, weiter geht es an mehreren kleine Badestellen. Der Blick auf die Dove Elbe zeigt, dass hier eine beliebte Gegend für Bootsführer ist.

Weg zur Die Reit

Leider führt der Weg nun wieder auf dem Tatenberger Deich entlang, auf der rechten Seiten taucht bald der Küsterbraak auf und die Straße wird zum Ochsenwerder Norderdeich. Sobald man den Gasthof Voigt erreicht hat (das Restaurant, muss natürlich auch irgendwann mal getestet werden), geht es links den Reitdeich entlang. Spätestens hier weiß man, warum einen ständig Autos überholt haben (Parkplatz mit einem Einstieg ins Wasser für Stand-Up Paddler).

Die Reit

Vor einem taucht nun das Naturschutzgebiet, Die Reit auf. Der Weg führt direkt an der Dove Elbe entlang. Die Gegend ist einfach sehr schön hier. Nach dem Verlassen des Naturschutzgebietes kommt man wieder auf den Reitdeich. Dieser führt bis zum Vorderdeich. Es geht nun wieder links weiter auf dem Vorderdeich bis zur Kirchenbrücke, hier gelangt man nun rüber nach Allermöhe und zur Dreieinigkeitskirche. Der Blick zur Dove Elbe ist die ganze Zeit gegeben, wenn man sich “Mühe” gibt.

Allermöhe – Eichbaumsee

Jetzt befindet man sich auf dem Allermöher Deich, den man bis zum Pumpwerk Allermöhe geht. Ab dort, kann man wieder auf einen Wanderweg entlang gehen und erreicht sehr bald den Eichbaumsee. Bevor man den Eichbaumsee erreicht hat, befinden sich viele kleine Stege im Wasser, die einen tollen Blick aufs Wasser ermöglichen.

Bus 530

Wer sich für den Bus 530 entscheidet, wird sich wundern, dieser Bus ist kein normaler Bus, sondern eine Art Klein-Bus (Überland-Bus), dieser fährt eine sehr schöne Tour zurück, es geht durch das Gebiet Wasserpark Kaltehofe zurück. Und man bekommt verschiedene Blicke auf kleine Elbkanäle.

Tatenberger Schleuse: 124,122, 120
Moorfleeter Deich (Ost): 530 (Stündlich), 321

Bildergalerie

error: Inhalt ist gesperrt.