LÄRMEMPFINDLICHKEIT – LICHTEMPFINDLICHKEIT

Zusätzlicher Stress im Alltag

Verdunkelungsrollos im täglichen Einsatz.

Dieser Abschnitt ist konzentriert sich hauptsächlich auf meine Symptome

Lärmempfindlichkeit,

wenn Geräusche im Ohr weh tun oder extrem störend wirken, unter  Brain Fog lassen sich diese Geräusche nur schlecht ausblenden, aber auch nur unter ME/CFS ist ein ausblenden von Geräuschen erschwert.

Teller die aufeinander gestapelt werden, grelles Kindergeschrei, laute Motorräder die extra noch mal aufdrehen, Straßen voller Autos, das Telefon was ständig klingelt, Baustelle an Baustelle, Menschen die sich in einer extremen Lautstärke in geschlossenen Räumen unterhalten, wenn sie sich nicht sogar anschreien, weil die Hintergrundgeräusche zu laut sind.

All diese Geräusche die für den gesunden normal wirken oder garnicht störend empfunden wirken, können für einen ME/CFS erkrankten sehr schlimm wirken, sogar in den Ohren weh tun. Sollte man gerade Brain Fog haben, dann wirken bestimmte Geräusche extrem belastend.

Eigentlich habe ich das Gefühl Lautstärke garnicht mehr aus dem Weg gehen zu können. Selbst in den eigenen 4 Wänden ist dies unmöglich. Morgens die Lüftung im Bad, Vögel die ab 04.30 Uhr oder noch früher in einer ziemlichen hohen Lautstärke zwitschern, die Straßenreinigung, die Müllabfuhr, die Gärtner die den Rasen stundenlang mähen und das ganze Jahr ist der Laubbläser im Einsatz.

Auswirkungen
  • Reizbarkeit
  • Stress
  • Konzentration wird unmöglich
  • Herzschlag erhöht sich
  • Schlafstörungen
  • Ungeduldig
  • Aggression
  • nur noch die Flucht zu einem ruhigen Punkt

Lichtempfindlichkeit,

wenn Sonnenlicht zu grell ist

Da mag sich mancher Besuch fragen warum meine Verdunkelungsrollos runter sind? Einfach gesagt, es ist mir zu hell und zu grell. Es ist einfach zu hell in den Augen, sobald die Rollos runter, sind entspannt sich mein Auge, es stellt sich sofort eine innere Ruhe ein.

Auswirkungen
  • Reizbarkeit
  • Nervosität
  • Agression
  • Unruhe
  • Blenden in den Augen
  • Stress für die Augen

 

Kommentare sind geschlossen.